Margalef

  • 19032023-2F0A0664
  • 19032023-2F0A0659
  • 19032023-2F0A0654
  • 19032023-2F0A0657
  • 3E3A8723
  • 3E3A8716

Margalef ist ein Fundhund. Er ist ein im November 2012 in Spanien geborener Pointer-Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von ca. 57 cm. Er wurde stark dehydriert und sehr, sehr dünn im spanischen Nirgendwo aufgefunden. Im Tierheim erholte Margalef sich sehr schnell. Er wurde positiv auf Leishmaniose getestet und entsprechend mit Medikamenten (Allopurinol) behandelt. Inzwischen ist sein Blutbild Leishmaniose negativ. Er ist medikamentös eingestellt und kann ein normales unbeschwertes Hundeleben führen.

Der hübsche Margalef ist ein wahrer Schatz. Er ist absolut verträglich mit allen Hunden. Wenn „Freizeit“ im Innenhof angesagt ist, spielt er ausgelassen mit großen und kleinen, jungen und alten Hunden aus anderen Zwingern. Er freut sich über alle Maßen, wenn ein ehrenamt-licher Gassigänger mit ihm eine Runde im Wald spazieren geht. Er kennt das Gehen an der Leine und orientiert sich gut an seinem Menschen. Er zeigt keinerlei Unsicherheiten bei den üblichen Umweltreizen, wie z.B. Straßenverkehr oder klappernde Mülleimerdeckel. Außerdem liebt er das Mitfahren im Auto.

Wir wünschen uns für Margalef eine liebevolle Familie oder engagierten Menschen, die ihn altersentsprechend körperlich und mental aus- lasten. Mit 12 Jahren braucht Margalef sicher nicht mehr das große Sportprogramm aber über Nasenarbeit freut er sich immer noch.

Wenn Sie Margalef ein Zuhause bieten, sichern Sie ihm damit einen ruhigen und glücklichen Lebensabend. Oft machen solche Hunde-senioren um ein Vielfaches mehr Freude als das sie Sorgen bereiten. Schließlich lehrt ein älterer Hund eher Bescheidenheit und den Genuss des Augenblicks, als dies ein junger tun könnte.

Margalef reist geimpft und gechipt und nach aktuellen Tier-Transportbestimmungen nach Deutschland. Er hat ein aktuelles Blutbild, sowie die Ergebnisse des Tests auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck.

Er befindet sich in einem Tierheim in Villena/Spanien.

Margalef ist komplett geimpft, gechipt und kastriert.

Margalef wird nach einem ausführlichen Vorgespräch und einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Das könnte dich auch interessieren …