Ficus

  • PHOTO-2024-05-22-22-34-11 (1)
  • PHOTO-2024-05-22-22-34-08 (1)
  • PHOTO-2024-05-22-22-34-12
  • PHOTO-2024-05-22-22-34-08
  • d3a1f71c-a1d6-4f83-a640-2fd32226b278
  • 18ec0a91-6314-4d22-93e6-ec7ac4853a66
  • PHOTO-2024-05-22-22-34-11
  • b6102594-778b-4e26-82a6-b491f3785d91
  • Ficus_10
  • Ficus_07
  • Ficus_05
  • Ficus_02
  • Ficus_01
  • Ficus_13
  • Ficus_09

Ficus, ist ein in Spanien geborener belgischer Malinois, geb. 11/2021 mit einer Schulterhöhe von ca. 68 cm.

Die Polizei rief unsere Tierschützerin Rosa, damit sie Ficus zu sich nehmen konnte. Man fand ihn umherirrend auf der Straße. Leider besaß er keinen Chip und so konnte man keinen Besitzer ausfindig machen. Später erfuhren wir, dass sein „Besitzer“ in ärztlicher Therapie war und die Familie Ficus gegen einen Welpen eintauschte, anstatt ihn abzuholen. Jetzt muss er dringend das Tierheim verlassen, sein früherer Besitzer hat die „Behandlung“ verlassen und wir haben Angst, dass er Ficus wiederhaben möchte.

Ficus ist sehr intelligent, aufmerksam, fröhlich, aktiv, loyal, liebevoll und sehr, sehr gehorsam. Er liebt es, zu umarmen und umarmt zu werden. Er braucht körperlichen Kontakt, um glücklich zu sein und sich geliebt zu fühlen.

Mit Ficus werden Sie einen Freund fürs Leben haben. Er läuft sehr gut an der Leine und versteht sich gut mit anderen Hunden. Er baut sehr schnell freundschaftliche Bindungen auf und ist sehr treu.

Ficus ist geimpft, gechipt und kastriert. Er wird nach einem ausführlichen Vorgespräch und einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr, in liebevolle Hände vermittelt.

Er befindet sich in einem Tierheim in Barcelona/Spanien.

Die Schutzgebühr für Ficus beträgt 390 Euro.

Das könnte dich auch interessieren …